Hohoho đŸŽ…đŸ»đŸŽ„! Die ersten Lichterketten habe ich bereits in den BĂ€umen gesichtet. Es fehlt nicht mehr viel, dann ist ganz Hamburg bereit fĂŒr das Weihnachtsfest – mit urigen WeihnachtsmĂ€rkten, dem Duft gebrannter Mandeln in der Luft, GlĂŒhwein im Becher und jeder Menge „Last Christmas“ von Wham 🙉! Auch bei mir laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren: die Keksproduktion đŸȘist angelaufen und auch die ersten Geschenke 🎁 sind bereits gekauft. Und die wollen anstĂ€ndig verpackt werden: möglichst minimalistisch und zugleich kreativ und hĂŒbsch.

Geschenke auszusuchen ist toll, sie zu verpacken aber noch viel besser. Deshalb kommt es fĂŒr mich auch nicht in Frage, das im GeschĂ€ft machen zu lassen, auch wenn es viel Zeit einspart und irgendwie auch praktischer ist đŸ€”. So kann ich dem Ganzen immerhin noch meine individuelle Note aufdrĂŒcken 😉.

Wichtig ist dafĂŒr aber eine gute Vorbereitung. Ich habe schon oft Wochen vorher Materialien eingekauft ohne ĂŒberhaupt zu wissen, was ich verschenke. Und wenn es dann soweit ist, breite ich alles vor mir auf dem Tisch aus und probiere, was gut zusammen passt und was mir gefĂ€llt. Und weil es mir zumindest hilft, mich durch andere inspirieren lassen, zeige ich euch drei verschiedene Ideen fĂŒr Geschenkverpackungen 🎁, die sehr simpel und doch originell sind.

Ein Tipp vorweg: Ihr erleichtert euch das Einpacken der Geschenke ungemein, wenn ihr sie in kleine Boxen 📩 legt. Deshalb bewahre ich schon Wochen vor Weihnachten alle Paketverpackungen auf, bei denen ich das GefĂŒhl habe, sie dafĂŒr nutzen zu können.

Idee 1: goldig & verspielt

Materialien:

  • goldenes Geschenkpapier
  • Warbengirlande
  • blanko Geschenkkarten
  • PrĂ€gegerat
FĂŒr individuelle Geschenkkarten mit dem PrĂ€gegerĂ€t persönliches Etikett erstellen und auf blanko Karten kleben.

Das goldene Geschenkpapier und die Warbengirlande gibt es bei Idee zu kaufen. Das PrÀgegerat findet man ganz einfach bei Amazon.

Idee 2: glamour & straight

Materialien:

  • schwarzes Geschenkpapier
  • edles Washitape in gold und rosĂ©gold
  • Geschenkkarte
  • Clips
Die Enden des Washitapes mit der Schere individuell formen z. B. zu Spitzen.

Bei mint & limes gibt es edles Washitape in gold, silber und rosĂ©gold, das sich ideal fĂŒr eine glamouröse Verpackung eignet und mir liebenswerter Weise frei zur VerfĂŒgung gestellt wurde. Dazu passende Clips und die Karte ergĂ€nzen das Geschenk perfekt. Das schwarze Geschenkpapier habe ich bei Idee gefunden.

Idee 3: schwarz & weiß

Materialien:

  • schwarzes Geschenkpapier
  • gelbes Washitape
  • Geschenkkarte
  • Glitzer-Briefumschlag
Der Glitzer-Briefumschlag ist ein absoluter Hingucker.

Diese Karte mag ich besonders, da sie so schön minimalistisch ist. Ich habe sie bei Kauf Dich GlĂŒcklich gefunden. Den Glitzerumschlag gibt es bei Idee.

Ich hoffe, ich konnte euch paar Anregungen geben fĂŒr mal etwas andere Geschenkverpackungen. Viel Spaß beim Einpacken.